Neues Angebot für Schulen: Die Fake Hunter

Medien sind zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. Sie beeinflussen, wie wir die Welt um ums herum wahrnehmen.
In den sozialen Medien und im Internet machen vermehrt Falschmeldungen (Fake News) die Runde und verunsichern auch Kinder und Jugendliche.

Was sind Falschmeldungen?

Wie erkenne ich sie und welche Prüfwerkzeuge gibt es?

Diese und noch viele weitere Fragen klären die "Fake Hunter"!

Für die 4. u. 5. Klassen bietet die Senne Bücherei das Projekt "Fake Hunter junior" an.  Dafür müssen 2 Schulstunden eingeplant werden.

Für die Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klassen das Planspiel "Fake Hunter". Hierfür sind drei Termine einzuplanen, von denen einer online als Recherchephase gedacht ist.

Bei Fragen und für Terminbuchungen melden Sie sich bitte bei Claudia Jostwerner Tel.: 0 52 57/ 50 09 - 88 0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Fake Hunter sind ein Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Aktion Kinder und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V.